Big City Life

Wir finden Ruhe und Erholung, in einer Stadt wo man sich in Menschenmassen verlieren kann. mit Quöllfrisch und Jasskarten fühlen wir uns wie zu HAUSE. 

Die gemeinsame Zeit mit Mami und Reto haben wir sehr genossen. Das Schlendern durch den Bazar, die Fahrt auf dem Bosporus und natürlich das Jassen im Rosengarten hat uns sehr gefreut.  Danke, dass ihr durch euren Besuch einen Teil unserer Reise geworden seid!

In Istanbul haben wir uns auch viel Zeit genommen, unsere Weiterfahrt zu planen. So gehörte zum Beispiel der Besuch bei dem Konsulat von Usbekistan (ganz im Norden der Stadt) zum Programm. Das Visum können wir dann hoffentlich in Erzurum entgegennehmen. Das Visum für Tajikistan wurde uns direkt vor Ort auf dem Konsulat (ganz im Westen der Stadt) in den Pass gestempelt. Für das iranische Visum haben wir immerhin bereits die Passfotos gemacht und eine Referenznummer bestellt. Wie ihr also erkennen könnt hat jedes Land seine eigenen Bestimmungen, welche auch ständig angepasst werden. Das Internet und der Kontakt mit anderen Reisenden sind uns bei der Informationsbeschaffung eine große Hilfe.


Danke Turgut für deine Gastfreundschaft! In deiner Wohnung konnten wir unsere Strassenkarten ausbreiten, Wäsche waschen, Fotos sortieren und - wie beschrieben - so einige Informationen zusammenstellen. Nach etwas mehr als einer Woche war es jedoch an der Zeit, weiterzureisen. Das Velofahren habe ich schon etwas vermisst, und es wäre ja schade, wenn die Beine wieder an Umfang bzw. Muskulatur verlieren würden! Die Schwarzmeerküste soll uns gemäss "Radreiseführer" so einige Steigungen bereit halten. Na dann, noch etwas süßes Gebäck reinhauen und los geht's! 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Papi (Sonntag, 24 Mai 2015 11:26)

    So ehr zwei i ha grossi freud und reschpekt vo dem wo ehr scho gleischtet händ und no i agriff nehmed! I ha scho mengmol eui wunderschöne bilder aglueget und interessantä bricht gläsä. I finds ganz toll das mer uf diä art an eurä elebnis teilneh chönd!
    Vilä dank au för d' poschtchartä und d chartä zom geburtstag, ha uuu freud gha.
    Macheds witerhin so spannend und passed uf eu uf! Velo heil :-)

  • #2

    Angelika (Sonntag, 24 Mai 2015 20:03)

    Hallo, ihr zwei, auch ich habe heute wieder einmal eure spannenden Berichte studiert. Eindrücklich, was ihr macht! Liebe Grüsse aus Vättis