Ein Tag im Sattel

Da sich nach dem letzten Blog-Eintrag einige unserer Leser fragen, ob wir nebst all unseren Ferienaktivitäten überhaupt noch zum Velofahren kommen liefern wir hier den Bildbeweis.

In unseren knapp zwei Monaten in Thailand sind bereits 2500 Km im Sattel zusammengekommen. Also ja, wir fahren noch Velo. Und ja, wir nehmen es gemütlich :-). Da das flache Terrain uns körperlich weniger herausfordert als die hohen Temperaturen planen wir eher kurze Etappen und fahren von Bungalow zu Bungalow - dort angekommen widmen wir uns voll und ganz dem Alternativtaining. Dieses besteht aktuell aus Schnorcheln, Sünnele, Wandern, Kajak fahren, Bootstouren machen, ... 

Noch knapp zwei Wochen bleiben uns im Land des Lächelns - Juhuui!!

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Martin Knill (Dienstag, 29 März 2016 08:18)

    Wow, ein Martin-freundlicher Eintrag. ;-) Viel Bild, wenig Text. Weiterhin viel Spass und immer schön lächeln.

  • #2

    Martin Plüss (Samstag, 30 April 2016 16:42)

    Cooler Beitrag! Geniesst es weiterhin...