Velowerkstatt

Werkzeugrolle





Made by: Mama Isler

Ritzelabzieher Rohloff

Zahnkranzabzieher Shimano

Rollgabelschlüssel

Inbus-Schlüssel

Torx-Schlüssel

Schraubenzieher

Multi-Sechskant-Schlüssel

Kettennieter

Kettenmesslehre

Speichenspanner

Kettenpeitsche

Zange

Kabelbinder

Schlauchflickzeug

Sattelfett

Montagefett

Reifenheber

Rohloff Ritzelabzieher

RCT-RF 15


10, 15, 25, 30

T15, T20, T25



BBB Nautilus II

BBB BTL-51

BBB Turner II

RCP Kettenpeitsche

Perfect Tourenzange (Orbis Will)

diverse

diverse



3 Stück


ERsatzmaterial

Schläuche, 4x

Reifen, 1x

Ersatzketten, 2x

Bremsbeläge, 4 Paar

Ritzel, 2x

Speichen, 10x

Schaltkabel Set

diverse Kettenschlösser

diverse Schrauben / Muttern


Schwalbe Extralight

Faltreifen Schwalbe Marathon Mondial Evo 26''

Shimano CN-HG70

Shimano G01A

Rohloff 16er

DT Swiss Competition, 240mm / 258mm

Rohloff Speedhub Schaltkabel



Weiteres

Schlaufenkabel

Zahlenschloss

Getriebeöl, 4x

Kettenöl

Pumpe

Abus Cobra 8 (2 M)

Abus

Rohloff Speedhub Spül- und Getriebeöl

Petrus Schmierstoff 100ml

GIYO Flex Pro (Federgabelpumpe)




Ersatzmaterial: Bremsbeläge

Obwohl wir exakt die selben 5500 Km (inklusive Probetour) gefahren sind, haben die 44000 Hm abwärts meinen Bremsbelägen mehr zugesetzt, als denen an Christians Velo. Auch ich geniesse die Abfahrten jeweils sehr, doch scheine ich deutlich häufiger die Bremsen zu gebrauchen, als Christian. Mögliche Gründe habe ich hier aufgelistet:

  • Da war eine Eidechse auf der Straße... 
  • Die Kurven sind so eng
  • Ich wollte die schöne Aussicht etwas länger geniessen
  • Da wollte gerade eine Kuh über die Strasse
  • Ich musste diversen Strassenschäden ausweichen
  • Meine Max. Pace liegt bei knapp 60 km/h, die von Christian bei 76 km/h, sein Kommentar dazu: "Wären da die Kühe nicht gewesen, wäre noch mehr drin gelegen!" 
  • Wenn ich vor mir den nächsten Aufstieg sehe, bremse ich besser etwas, so dauert die Abfahrt noch ein bisschen länger...
  • Sicherheit geht vor! :-)

Ersatzmaterial: Bremsscheibe

...Und das Eine führt zum nächsten: nachdem bei meinem Hinterrad schon dreimal die Bremsbeläge gewechselt wurden war es Zeit für eine neue Scheibe! Nun darf ich also wieder Vollgas geben, bzw. die Bremse ziehen wann immer mir danach ist...